Mercado Las Maravillas in Madrid

Dein Portal rund um Spanien

Mercado Las Maravillas in Madrid

25. März 2018 Uncategorized 0

 

Wenn Ihr einmal Madrid besuchen wollt, dann solltet Ihr auf jeden Fall den größten Markt von Madrid besuchen, den Mercado de Maravillas. Hier gibt es auf über 8.000 m2 Verkaufsfläche alles von Gemüse, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten, Trockenfrüchten, Backwaren, Bars, Käse, Milchprodukte und vieles mehr.

Er besteht schon seid dem Jahre 1942 und präsentiert vor allem für die traditionelle Küche Spaniens. Wenn man durch die Eingangspforten des Marktes geht, gelangt man in die riesige Halle mit den 210 Verkaufsständen. Am Samstagvormittag sind so viele Menschen da, das man kaum durch die Gänge kommt.

Ich sprach mit einem Spanier, der dort einen Fleischstand betreibt. Er sagte mir, Aqui el sabado es la guerra, in Deutsch, am Samstag ist der Krieg hier.

Es ist fantastisch wie viele frische Produkte dort angeboten werden.

Zwischen den spanischen Verkaufsständen findet man aber auch welche aus Südamerika von Kolumbianern und Venezolanern mit den landestypischen Produkten.

Der Mercado de Maravilla ist ein typisch spanischer Markt, wie es in Spanien viele gibt, einfach authentisch.

Ihr finden den Mercado de Maravillas in der

Calle Bravo Murillo, 122
28020 Madrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.